Instandsetzung am Eichenhain

Frohnau. Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks lässt bis zum 20. November die Fahrbahnfläche in der Straße „Am Eichenhain“ zwischen Sigismundkorso und Karmeliterweg instand setzen. Gleichzeitig reparieren die Berliner Wasserbetriebe ihre Anlagen. Die Baumaßnahme findet in mehreren Bauabschnitten jeweils unter Vollsperrung statt. Bei der geplanten Ausführungszeit von rund vier Monaten kann es witterungsbedingt zu Bauverzögerungen kommen. Die Baukosten betragen bei einer Fläche von ungefähr 4700 Quadratmetern rund 500.000 Euro und werden aus dem „Sondervermögen Infrastruktur Wachsende Stadt und Nachhaltigkeitsfonds“ (SIWANA) der Senatsverwaltung für Finanzen finanziert. CS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.