Milchreis selbst gekocht: Bauernhof-Kita hat jetzt eine Kinderküche

Daniel, Paulina, Annouk und Marc testen mit Kita-Leiterin Angelika Bergmann die neue Küche. (Foto: Kerstin Stooff)
Berlin: Vierfelderhof Gatow |

Gatow. Berlins erster Bauernhof-Kindergarten in Gatow hat jetzt eine eigene Kinderküche. Möglich machte das eine Rund-Um-Sanierung.

Milchreis oder Spaghetti mit Tomatensoße werden auf dem Bauernhof-Kindergarten jetzt selbst gekocht. Denn in der neugebauten Kinderküche auf dem Vierfelderhof am Groß-Glienicker Weg 30 können die Jüngsten persönlich den Kochlöffel schwingen. Vor drei Jahren gegründet, wurde die Kita nämlich in den letzten fünf Monaten rundum saniert. Dazu bekam sie einen Anbau, so dass künftig 30 Vorschulkinder diese ungewöhnliche Kita besuchen können. Fast eine Million Euro investierte die Jockel-Stiftung als Träger in das Projekt.

Schwerpunkt der Investitionen war der Bau einer Kinder- und Lehrküche. Dafür wurde eine Profi-Gastronomie-Küche installiert. Sie ist robust, höhenverstellbar und somit variabel für Kinder einsetzbar. Ein Kühlschrank mit Glastür, Induktionsherd und ein Konvektomat für schonendes Dampfgaren sind weitere Highlights. Der großzügig geschnittene Raum wiederum bietet genügend Platz für Tische und Stühle. Geschirr „auf Augenhöhe“ garantiert das gemeinsame Eindecken und Essen.

Mit dem Bau der Kinderküche verfolgt die Stiftung jedoch ein weiteres Ziel. Denn wenn Spaghetti und Milchreis auch die Lieblingsspeisen der Kinder sind, sollen sie doch künftig nach dem Motto „vom Feld direkt in den Kochtopf“ lernen, wie gesunde Küche praktisch funktioniert. Hauptlieferant der Zutaten ist der Vierfelderhof. Dort wollen die „Minibauern“ ihr Bio-Gemüse selbst ernten und mit ihren Erziehern zubereiten. Spielerisch erfahren sie so mehr über gesundes Essen, Vitamine und die Vielfalt des Kochens.

Langfristig sollen auch andere Kinder von dieser Idee profitieren. Deshalb soll die Lehrküche künftig weiteren Kitas sowie interessierten Pädagogen für Seminare und Kurse offen stehen. Im nächsten Jahr werden dafür eigene Programme angeboten. Dann können auch Väter beim „Papa-Kind-Kochkurs“ den Kochlöffel schwingen. uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.