Im Kulturparkcafé wird's musikalisch

1
Dmitri Dragilew, Mirko von Matthey und Natasha Tarasova entführen mit einem deutsch-russischen Künstlerschicksal ins vergangene Jahrhundert. (Foto: Heinz Kunis)
Berlin: Kulturparkcafé |

Kladow. Charmant und mit Witz entführen Künstler die Besucher am 15. Februar um 15 Uhr beim Konzert im Kulturparkcafé des Gutshauses Neukladow an der Neukladower Allee 9-12 in vergangene Zeiten.

Mit Musik der 20er und 30er Jahre von Theo Mackeben, Oskar Strock, Isaak Dunajewski, Nikita Bogoslovsky und Walter Jurmann erleben die Zuhörer politische Wirren und künstlerische Sternstunden hautnah mit.

Das Programm gestalten Natasha Tarasova, russische Sängerin und Pianistin, Dmitri Dragilew, ein russischer Musiker und Zauberer auf den Klaviertasten, sowie Mirko von Matthey, Schauspieler und Moderator aus Köln. Regisseurin des Stücks ist die Dramaturgin Ruth Wyneken.

Der Eintritt kostet 20, ermäßigt 15 Euro. Karten im Vorverkauf und Platzreservierungen bei Reinhold Ossowski unter 0163-569 14 25 oder reinhold.ossowski@web.de sowie im Kulturparkcafé im Gutshaus ( 0177-493 44 19 oder info@kulturparkcafe.de) sowie im Restaurant "Zum Dorfkrug", Alt-Kladow 23 ( 365 51 08).

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.