Lyrik und Musik in der Klinik

Berlin: Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe | Kladow. Die "Akademie für Anthroposophische Medizin Havelhöhe" setzt ihre Veranstaltungsreihe "Kultur am Sonntag" fort. Am 15. Februar von 11 bis 12 Uhr findet die Veranstaltung "Lyrik, die Sprache der Seele - Musik, die Sprache der Engel" im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Kladower Damm 221 statt. Im Saal des Hauses 28 auf dem Klinikgelände liest Rainer Hans Drozd Poesie von Mascha Kaléko, Hermann Hesse und Erich Kästner sowie eigene Gedichte. Birgitta Winkler (Querflöte) und Tatjana Schütz (Harfe) spielen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart bis Erik Satie. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter www.akademie-havelhoehe.de.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.