Ein Fest für die ganze Familie auf dem Vierfelderhof

Clown Jopi verzaubert beim Fest der Generationen auf dem Vierfelderhof die Kinder mit Zauberei. (Foto: privat)

Gatow. Auf dem Vierfelderhof in Gatow gehört der Vatertag der gesamten Familie. Am Himmelfahrtstag, 9. Mai, lädt der Bauernhof von 11 bis 18 Uhr zum "Fest der Generationen" ein.

Gefeiert wird der Festtag mit Live-Musik und bäuerlichen Spielen. Außerdem gibt es viele Angebote für Kinder. Für die musikalische Unterhaltung sorgt von 12 Uhr an die "Kladower Imchen-Combo". Mit 15 Musikern spielt sie internationale Klassiker und Ohrwürmer. Mama und Papa müssen beim Schubkarren-Rennen beweisen, dass sie das wackelige Gefährt mitsamt Nachwuchs sicher in der Bahn halten und um die Kurven lenken können. Viel Spaß verspricht auch der Gummistiefel-Weitwurf auf den Wiesen.

Um verbrauchte Kräfte nachzutanken, bieten Hofcafé und -laden Kuchen, Kaffeespezialitäten und Getränke sowie Bratwurst vom Salower Kräuterschwein, Bauerneintopf und frisches Landbrot aus der eigenen Bäckerei an. Kinder können ihr Stockbrot selbst über dem Feuer rösten. Die Honig-Probierstube bietet süße Versuchungen von Bio-Imkern für kleine Leckermäuler.

Kinder können sich als Künstler betätigen und auf großformatigen Kartons ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Das Kunstwerk wird umgehend an die Scheunenwand gehängt und kann von allen Besuchern bestaunt werden. Höhepunkt für die Kleinsten von vier Jahren an ist um 15.30 Uhr der Auftritt von Clown Jopi. Wer drei Euro Eintritt bezahlt, kann erleben, wie Jopi in der Scheune aus seinem Koffer unzählige Instrumente zaubert und darauf spielt. Mitmachen ist dabei angesagt, denn für so viele Instrumente hat er einfach nicht genug Hände.

Tierisch geht es in der Arche zu, in der sich der Nachwuchs eingelebt hat. Angler-Sattelschweine, Thüringer Waldziegen, Skudden, Widder, Pommernenten und -gänse sowie Hühner: Sie alle haben in den vergangenen Wochen Nachwuchs bekommen. Beim Hofrundgang können die Besucher erleben, wie sich die Tierfamilien auf dem Vierfelderhof eingelebt haben.

Der Vierfelderhof ist an der Straße 264 Nr. 33 zu finden. Der Eintritt zu dem Fest ist frei.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.