Gatow lädt zur Herbstwoche ein

Gatow. Traditionell lädt der Arbeitskreis Gatow, ein Zusammenschluss von Bewohnern, die sich für den Erhalt der Gatower Kultur-Landschaft einsetzen, zu seiner "Gatower Herbstwoche" ein.

Vom 28. September bis zum 6. Oktober können Besucher kostenlos und ohne Anmeldung an zahlreichen Führungen und Veranstaltungen teilnehmen. Am 28. September um 15 Uhr erwartet Bernhard Neumann, Ehrenpräsident des Berliner Golf Clubs Gatow, die Teilnehmer zu einem zweistündigen Rundgang über den 18-Loch-Platz. Treffpunkt ist auf der Terrasse des Clubhauses. Zu erreichen ist der Golfclub vom Ritterfelddamm her über den Sparnecker Weg. Wer am 29. September an der rund 150-minütigen vogelkundlichen Wanderung "Vogelzug in der Gatower Feldflur" teilnehmen möchte, sollte das Fernglas nicht vergessen. Treffpunkt ist um 9 Uhr an der Dorfkirche Gatow, Alt-Gatow 34. Um 15 Uhr startet auf dem Gutshof Gatow, Buchwaldzeile 45, eine Führung zur Mühle und durch das Botanicum. Sie dauert etwa zwei Stunden. Treffpunkt zu einer zweistündigen Kräuterführung in den Rieselfeldern ist am 30. September um 15 Uhr am Café "Montalis", Maximilian-Kolbe-Straße 16.

Am 1. Oktober beginnt um 17 Uhr eine zweistündige Führung durch den Gatower Forst. Treffpunkt ist an der Haltestelle Breitehornweg der BVG-Buslinien 134 und X 34. An der Haltestelle Helleberge derselben Buslinien treffen sich Teilnehmer, die am 3. Oktober um 15.30 Uhr den Bauerngarten Havelmaten oder um 16.30 Uhr das "Konzept der solidarischen Landwirtschaft SpeiseGut" kennenlernen möchten. Beide Führungen dauern je etwa eine Stunde. Bereits um 11 Uhr beginnt am 3. Oktober der einstündige Rundgang zu den Bienen in Gatow. Treffpunkt ist auf dem Gutshof, Buchwaldzeile 45.

Am 4. Oktober können Besucher um 17 Uhr das thailändisch-buddhistisches Waldkloster, Breitehornweg 1a, besuchen. Um 19 Uhr beginnt im evangelischen Gemeindehaus, Plievierstraße 3, eine Diskussion über Gesunderhaltung und Allgemeinmedizin mit Dorfarzt Dr. Langer.

Mit zwei Veranstaltungen endet am 6. Oktober die diesjährige Herbstwoche. Um 10 Uhr beginnt in der festlich geschmückten Dorfkirche, Alt-Gatow 34, der Erntedankgottesdienst. Wer an der geschichtlichen Wanderung durchs Dorf Gatow mit Ulrich Reinicke vom Förderverein Historisches Gatow teilnehmen möchte, trifft sich um 15 Uhr an der Bushaltestelle Gatow Kirche der BVG-Linien 134 und X34. Die Wanderung dauert etwa zwei Stunden.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.