Religionsdialog an der historischen Mühle

In der Remise des Gutshofs (rechts) und an der historischen Mühle wird am Pfingstwochenende gefeiert. (Foto: Uhde)

Gatow. Der Förderverein historisches Gatow lädt am 18. und 20. Mai zu zwei Veranstaltungen ins Zentrum des Dorfes ein.

In die Remise und im Garten auf dem Gutshof Gatow, Buchwaldzeile 45, beginnt am 18. Mai um 18 Uhr das Konzert "Südamerika trifft Prag" mit der Band "Roger Dodger". In der Pause stehen ein Imbiss und Getränke zur Verfügung. Der Eintritt kostet sieben Euro. Am Pfingstmontag, 20. Mai, beginnt um 12 Uhr an der Gatower Mühle, Buchwaldzeile 48, ein interreligiöser Gottesdienst. Für die evangelische Kirche ist letztmalig der Anfang des Monats in den Ruhestand gegangene Pfarrer Gottfried Hoffmann dabei. Die katholische Kirche vertritt Johannes Motter, Gemeindereferent der Kladower Gemeinde Mariä Himmelfahrt. Mit dabei sind auch die jüdische Kantorin Jalda Rebling sowie die Muslima Miriam. Auch ein Mönch vom buddhistischen Kloster am Breitehornweg in Hohengatow hat seine Teilnahme angekündigt. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es auf dem Gutshof Gatow ein kleines Fest.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.