Weg erhielt einen Namen

Gatow.Der Fußweg zwischen den Straßen Am Kinderdorf und An den Berggärten trägt jetzt den Namen Lee-Parry-Weg. Die Benennung hatten die Bezirksverordneten beschlossen. Lee Parry (1901-1977) war Hauptdarstellerin in dem Film "Die Mordmühle auf Evanshill". Der Stummfilm wurde im 1921 teilweise in Gatow gedreht. Darin spielt die etwa 1824 auf dem Windmühlenberg errichtete Bockwindmühle eine zentrale Rolle. Sie wurde damals an die Filmgesellschaft als Requisite verkauft und am Ende des Films abgebrannt. Durch das Engagement des Fördervereins historisches Gatow wurde die historische Mühle an der Buchwaldzeile wieder aufgebaut und 2008 zur 750-Jahr-Feier des Dorfs Gatow eröffnet.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.