Familienforum startet Aufruf

Gatow. Das Familienforum Havelhöhe will zur Weihnachtsfeier am 19. Dezember in der Flüchtlingsunterkunft am Waldschluchtpfad die Kinder und Jugendlichen beschenken.

Nach dem Vorbild "Weihnachten im Schuhkarton" werden dafür 250 Schuhkartons gefüllt und verpackt, damit die Kinder an diesem Tag ein eigenes Geschenk in den Händen halten. Denn viele stammen aus Familien, die alles verloren haben.

Das Familienforum ruft darum alle Gatower und Kladower auf, sich bis zum 15. Dezember an dieser Aktion zu beteiligen. Das Familienforum liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Erstaufnahmeeinrichtung am Waldschluchtpfad. Dort leben rund 550 Flüchtlinge, darunter fast 250 Kinder und Jugendliche. Sie bleiben in der Regel bis zu drei Monaten dort, in Ausnahmefällen auch bis zu einem halben Jahr.

Kontakt: Familienforum Havelhöhe gGmbH, Kladower Damm 221, 23 36 56 65.

Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.