Fehlstart des SC Gatow perfekt

Gatow.Heimspiel verloren, Abwehrchef Ferdi Görgen nach Platzverweis gesperrt, auf den 11. Rang abgerutscht - da verwundert es nicht, dass Gatow-Trainer Jürgen Beyer von einem "Fehlstart" spricht. Am Sonntag zog der Berlin-Ligist mit 1:2 gegen TeBe den Kürzeren. Rund 200 Zuschauer sahen eine spannende Partie, die TeBe in der 84. Minute durch ein Tor von Altmeister Fuß entschied. Für Gatow hatte Pitarevic das zwischenzeitliche 1:1 erzielt.
Fußball-Woche / UM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.