Gatow scheitert knapp

Gatow. Durch eine 1:2-Niederlage bei BW Hohen Neuendorf erlitt der SC Gatow seine vierte Niederlage in Folge. Die Blau-Weißen spielten die Gatower in den ersten Minuten schwindelig, konnten aber kein Kapital aus ihrer Überlegenheit schlagen. Im Gegenteil, die Gäste gingen durch Teschendorf in der 15. Minute 1:0 in Führung. In Halbzeit zwei erhöhten die Gastgeber den Druck und konnten durch Lembke in der 67. und Urbanski in der 86. Minute das Spiel noch drehen. Im direkten Gegenzug vergab Kowalczyk den möglichen Ausgleich.

Da gleichzeitig der 1. FC Lübars 3:0 gegen Concordia Wittenau gewann, wird es langsam eng für den SC Gatow. Nächster Gegner ist zuhause Stern Marienfelde.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.