Gatow unterliegt 3:4

Gatow. Es wurde nichts mit einem Abschiedssieg für Gatow-Trainer Detlef Fitzek, der den Verein Richtung Hermsdorf verlässt. In einer spannenden Partie unterlag der Landesligist dem Mariendorfer SV mit 3:4. Aussschlaggebend war dabei der Torhunger des MSV-Goalgetters Dennis Dort, den Gatow einfach nicht in den Griff bekam. Für den SC trugen sich Thorbjörn Teschendorf, Gino Hofmeister und Metin Aktürk in die Torschützenliste ein.

In der Sommerpause gilt es für die Gatower nun, schnellstmöglich die Trainerfrage zu klären. Dann können die Planungen für die neue Saison (Start 20./21. August)
aufgenommen werden.

MW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.