Gatow verpasst Sieg vor der Pause

Gatow. Mit einer leicht vermeidbaren Niederlage ist Landesligist SC Gatow ins Punktspieljahr 2016 gestartet. Das Team von Trainer Detlef Fitzek unterlag am vergangenen Wochenende der abstiegsbedrohten Concordia aus Wittenau mit 1:2. Gerade in der ersten Halbzeit patzten die Gatower. Zwar hatte Bektas in der 29. Minute die 1:0-Führung erzielt, doch weitere Treffer wollten nicht fallen. „Zur Pause hätten wir 4:0 führen müssen“, sagte Fitzek. Im zweiten Durchgang drehte Wittenau die Partie binnen 15 Minuten. Als dann Gatows Neuzugang Jokisch den Ball aus aussichtsreicher Situation über das Tor schoss, war die Niederlage besiegelt.

Am Sonntag, 14 Uhr, erwartet Gatow die DJK SW Neukölln.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.