SC Gatow: Hoffnung aufgegeben

Gatow. Das 0:6 gegen den TSV Rudow am vergangenen Sonntag hat bei den Verantwortlichen des SC Gatow die letzte Hoffnung auf den Klassenerhalt in der Berlin-Liga zunichte gemacht. Trainer Detlef Fitzek bleibt dem Verein aber auch in der neuen Saison erhalten. Er soll in der Landesliga den Neuaufbau gestalten. Die Abschiedstournee in der höchsten Berliner Spielklasse setzen die Gatower über Ostern mit einem Doppelprogramm fort. Am Karfreitag ist die Mannschaft in Hermsdorf zu Gast (14 Uhr, Seebadstraße), am Ostermontag folgt das Heimspiel gegen Altglienicke (14 Uhr, Sportplatz Gatow).


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.