SC Gatow: Neuanfang in der Landesliga

Gatow. Nach fünfjähriger Zugehörigkeit in der höchsten Berliner Spielklasse, der Berlin-Liga, startet der SC Gatow jetzt einen Neuanfang. Trainer Detlef Fitzek, zuvor in seiner Karriere noch nie abgestiegen, ist an Bord geblieben. Er muss die stolze Zahl von 19 Neuzugängen integrieren. Von der Konkurrenz werden die Gatower hoch gehandelt. Gleich fünf Vereine aus der 1. Abteilung zählen den SC Gatow im Sonderheft der Fußball-Woche zu den Aufstiegsfavoriten. Die Eckpfeiler im Team sind Artur Kowalczyk (30 Jahre, Abwehr) und Thomas Gellner (30, Mittelfeld).
In der Vorbereitung lieferte die Mannschaft beim Spandauer Bezirkspokal einige ordentliche Ergebnisse ab. Im Endspiel war das Fitzek-Team dem SC Staaken allerdings deutlich unterlegen und verlor 0:5.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.