SC Gatow siegt nach 0:2-Rückstand

Gatow.Das wäre beinahe schief gegangenen. Hatte Berlin-Ligist SC Gatow etwa die krisengeschüttelten Füchse unterschätzt? Mit einem 0:8 im Gepäck, dafür aber mit einem neuen Trainer waren die Füchse am Sonntag zum SC Gatow gereist - und hätten fast etwas Zählbares mitgenommen. 2:0 führten die Gäste, dann verschoss der Gatower Tim Binting einen Handelfmeter, nachdem Pitarevic zuvor das 1:2 erzielt hatte. Vieles deutete auf eine große Überraschung hin, doch Gatow gab nie auf. Der Lohn: Durch Tore von Zwetkow (81.) und Hanke (90.) drehten die Gastgeber das Spiel. Für die Elf von Trainer Jürgen Beyer steht am Freitagabend (20 Uhr, Wendenschloßstraße) ein Auswärtsspiel gegen den bislang so heimstarken Aufsteiger Köpenicker SC auf dem Programm.


Fußball-Woche / um
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.