SC Gatow: Torwart Maaß in Topform

Gatow. Trotz einer guten Leistung reichte es für den SC Gatow am 2. Landesliga-Spieltag gegen den bärenstarken Aufsteiger DJK SW Neukölln nur zu einem 1:1. Das Unentschieden entsprach durchaus dem Spielverlauf, hatte doch Gatow-Schlussmann Maaß vor der Pause mehrfach beste Neuköllner Chancen vereitelt. Kurz nach der Pause kam Gatow durch Atabas zum Ausgleich. Fortan lieferten sich beide Mannschaften einen offenen Schlagabtausch, weitere Treffer fielen aber nicht.

Am kommenden Sonntag muss der SC Gatow im Pokal ran. Das Fitzek-Team empfängt Stern Kaulsdorf (15 Uhr, Sportplatz Gatow).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.