Schützenhilfe im Derby

Gatow. Zwei individuelle Fehler begünstigten am Sonntag in der 1. Abteilung der Landesliga die Führung der Spandauer Kickers. Erst patzte im Spandauer Ortsderby der Gatower Torwart Dedring, dann Verteidiger Schulz, und Draeger sowie Okuma nutzten die Fehler zu den Toren für die Kickers, ehe Hofmeister für die in der zweiten Halbzeit verbessert agierenden Gatower in der Schlussminute den 1:2-Endstand erzielte. Ein insgesamt verdienter Erfolg für die Gäste, da der „finale“ Pass beim SC Gatow zu selten ankam.

Am kommenden Sonntag tritt der SC Gatow beim Mariendorfer SV an (14 Uhr, Volkspark Mariendorf).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.