Comic zur Flüchtlingskrise

Berlin: Bibliothek am Luisenbad | Gesundbrunnen. Der avant-Verlag und die Bibliothek am Luisenbad laden am Donnerstag, 9. November, um 19 Uhr zur Buchpremiere der Graphic Novel „Der Riss“ ein. Darin wurde eine Fotoreportage zur Flüchtlingskrise in Form eines Comics umgesetzt. Fotograf Carlos Spottorno und Journalist Guillermo Abril aus Spanien reisten dafür an die Außengrenzen der EU. In Finnland, Weißrussland und der spanischen Enklave Melilla in Marokko schossen sie Fotos und schrieben Reiseberichte. Dabei trafen sie Flüchtende, Grenzsoldaten und Kommunalpolitiker, um sich ein umfassendes Bild über die täglichen Herausforderungen der EU an den Grenzübergängen zu machen. Über ihre Erfahrungen und die Entstehung ihres Buches werden die beiden Autoren im Rahmen der Buchpremiere berichten. Der Eintritt ist frei. PH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.