Brutaler Raubüberfall

Berlin: Volkspark Humboldthain | Gesundbrunnen. Ein 66-jähriger Mann ist am 26. September kurz vor Mitternacht im Volkspark Humboldthain brutal zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Ersten Ermittlungen zufolge soll das Opfer von einem Mann aus einer Gruppe heraus angesprochen und nach dem Weg gefragt worden sein. Dann habe der Angreifer plötzlich den 66-Jährigen zu Boden geprügelt und mit Schlägen gegen den Kopf verletzt. Anschließend raubte die Gruppe alles, was der Mann bei sich hatte, und flüchtete. Die Kripo ermittelt wegen schweren Raub. DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.