Busfahrer geschlagen

Gesundbrunnen. Ein 54-jähriger Busfahrer der Linie 255 ist an der Haltestelle Wollankstraße unvermittelt von einem Fahrgast brutal ins Gesicht geschlagen worden. Der Mann war mit weiteren drei Männern kurz nach Mitternacht eingestiegen und hat sofort den Busfahrer angegriffen. Der Schläger und seine Kumpels flüchteten nach wenigen Sekunden. Der Busfahrer wurde verletzt, setzte dennoch seinen Dienst fort.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.