Polizei sucht Räubertrio: Wer kennt diese Räuber?

Aufnahmen der Tatverdächtigen vom U-Bahnhof Osloer Straße aus einer BVG-Überwachungskamera. (Foto: Polizei)
Berlin: U-Bahnhof Osloer Straße |

Gesundbrunnen. Die Polizei fahndet mit Bildern aus einer BVG-Überwachungskameranach drei Verdächtigen.

Sie sollen am 15. April gegen 20.45 Uhr am U-Bahnhof Osloer Straße eine 23-jährige Frau überfallen haben. Die Täter waren der Frau im Aufzug gefolgt, die mit einem Kinderwagen und ihrer zehn Monate alten Tochter unterwegs war. Die Räuber stießen die junge Mutter zu Boden und rissen ihre Handtasche an sich. Die Räuber erbeuteten Handy und Portemonnaie. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Wer etwas gesehen hat oder die mutmaßlichen Räuber erkennt, möchte sich bitte bei der Kripo unter  46 64 37 31 00 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle melden. DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.