Vier Verletzte nach Schlägerei

Gesundbrunnen. Ein Streit zwischen zwei Männern eskalierte am 30. Januar vor einem Café in der Bastianstraße. Da beide Unterstützer fanden, endete ihr Streit vor dem Café mit einer Attacke einer Gruppe um den jüngeren Mann gegen eine Gruppe um den älteren Mann. Ihre Schlägerei setzte sich an der Badstraße fort. Nach Angaben der Polizei hatten die Angreifer ein Dönermesser und Schlagwaffen bei sich. Als die Polizei eintraf, sei diese Gruppe bereits geflüchtet. Zurück blieben vier teilweise schwer Verletzte. Sie mussten mit Schnitt- und Kopfverletzungen in Krankenhäuser transportiert werden. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind nach Polizeiangaben noch unklar.


Michael Kahle / m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.