Erstmals Open-Air-Kino am Beckenrand

Gesundbrunnen. Die Bäderbetriebe laden erstmals zum Open Air Kino ins Sommerbad Humboldthain inklusive Nachtschwimmen.

Kino und Kopfsprung, diese Mischung gibt es jetzt im Sommerbad Humboldthain. Die Bäderbetriebe haben sich etwas Neues einfallen lassen und stellen erstmals eine Leinwand neben das Becken. Am 25. Juli wurden bereits die Projektoren im Sommerbad Olympiastadion und am 26. Juli im Sommerbad Humboldthain angeworfen.

Hollywood-Kino am Schwimmbecken gibt es noch einmal am 22. August (Olympiastadion; Der Hobbit, Teil 2) und am 23. August im Sommerbad Humboldthain. Im Badeparadies in Gesundbrunnen läuft der dritte Teil der amerikanischen Komödie "Hangover". Ob die Besucher danach auch einen Kater haben, könnte durchaus möglich sein. Wie die Bäderbetriebe sagen, ist ausreichend für Cocktails, Getränke und Imbiss gesorgt. Die Eintrittskarten für das nächtliche Badevergnügen inklusive Filmgenuss kosten an der Abendkasse acht Euro. Wer die Tickets vorher an der Kasse des Sommerbades Humboldthain kauft, zahlt nur sieben Euro. Einlass zum Bäderkino ist ab 19 Uhr. Der Film beginnt 21.15 Uhr. Besucher sollten sich eine Decke mitbringen, um es sich vor der Leinwand bequem machen zu können.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.