Angegriffen auf Klassenfahrt

Gesundbrunnen. Drei jugendliche, die derzeit in Berlin auf Klassenfahrt sind, sind bei einem Abendbummel in der Böttgerstraße von mehreren Jugendlichen angegriffen, getreten und geschlagen worden. Die 16 und 17-jährigen Schüler wollten Richtung Gesundbrunnencenter laufen, als die Räuber zuschlugen. Ein 17-Jähriger wurde so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus behandelt werden musste. Seine Klassenkameraden konnten während der Attacke ihren Lehrer zu Hilfe rufen. Als der angerannt kam, ließ die etwa siebenköpfige Gang vom Opfer ab und flüchtete ohne Beute.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.