Gedenkstätte beschmiert

Gesundbrunnen. Sechs Jugendliche haben am 8. November kurz nach ein Uhr nachts mit Schablonen und Farbe 16 Schriftzüge auf Informationskästen, auf den Gehweg und an einem Wartehaus der BVG im Bereich der Mauergedenkstätte geschmiert. Die Polizei nahm die 15 bis 20 Jahre alten Täter in der Bernauer Straße fest. Zwei jugendliche Tatverdächtige wurden ihren Eltern übergeben. Die Anderen kamen, nachdem ihre Identität geklärt worden war, ebenfalls auf freien Fuß. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.