Lesung mit Martin Hyun

Gesundbrunnen.Am 19. September um 19 Uhr liest Martin Hyun in der Bibliothek am Luisenbad in der Travemünder Straße 2 aus seinem Buch"Ohne Fleiß kein Reis - Wie ich ein guter Deutscher wurde". Der 1979 in Krefeld geborene Autor war Mitglied der deutschen Junioren-Eishockeynationalmannschaft und lebt in Berlin. Martin Hyun, Sohn koreanischer Gastarbeiter, wird wegen seines Humors und seiner Beobachtungsgabe auch der "koreanische Waldimir Kaminer" genannt. Im Anschluss an die Lesung gibt es ein Gespräch mit der Schriftstellerin Regina Scheer. Der Eintritt ist frei.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.