Randalierende Neonazis

Gesundbrunnen.Bundespolizisten haben am 22. Mai nachts zwei gewalttätige Männer aus dem Landkreis Barnim auf dem S-Bahnhof Humboldthain festgenommen. Die 27 und 30 Jahre alten Täter hatten erst in einer S-Bahn Reisende fremdenfeindlich beleidigt und dann auf dem S-Bahnhof Humboldthain randaliert. Auf dem Bahnsteig gerieten die Krawallos mit einer Gruppe Punker in Streit. Als Sicherheitskräfte der Deutschen Bahn schlichtend eingreifen wollten, flogen Glasflaschen. Alarmierte Beamte der Bundespolizei konnten die Männer schließlich überwältigen und festnehmen. Sie sind der Polizei bekannt und gelten als gewalttätig. Die Kripo ermitelt wegen Volksverhetzung und gefährlicher Körperverletzung.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.