Tiger im Soldiner Kiez

Gesundbrunnen.Am 26. und 27. Januar wollen die Künstler Can Sungu und Malve Lippmann in einem Workshop, jeweils 9.30 bis 13.30 Uhr, für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren Geschichten über einen Tiger im Soldiner Kiez entwickeln. Die zwölf Teilnehmer sollen sich beim Basteln und Erzählen "mit der Darstellung von Exotik auseinandersetzen und sich mit Themen wie Stereotypen, Stigmatisierung und kulturellen Klischees beschäftigen", heißt es. Die Ergebnisse des Workshops werden in einer Ausstellung präsentiert. Der Kurs im okk/raum 29 in der Prinzenallee 29 wird vom Quartiersmanagement finanziert. Anmeldungen unter 52 13 51 77 oder www.kritische-kunst.org.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden