„Soldiner“ ist erschienen

Berlin: Quartiersmanagement Soldiner Straße | Gesundbrunnen. Die neue Ausgabe des Kiezmagazins aus dem Soldiner Kiez beschäftigt sich dem Thema Grün. Auf zwölf Seiten geht es um Geschichten über die Baumschaukel in der Kita Villa Römer, um grüne Sprichwörter und um einen historischen und einen ökologischen Spaziergang an der Panke. Die Beiträge im „Soldiner“ werden von Bewohnern und Nachbarn des Soldiner Kiezes erstellt. Das vierteljährlich erscheinende Magazin wird aus dem Senatsprogramm „Soziale Stadt“ gefördert. Nach einer Entscheidung des Quartiersrats soll das Projekt auch im kommenden Jahr fortgesetzt werden. Die Redaktion sucht noch weitere ehrenamtliche Schreiber und Fotografen aus dem Kiez. Wer mitmachen möchte, kann sich unter Telefon  0163-687 12 76 oder E-Mail: kiezreporterin@gmx.de melden. Das Heft ist beim Quartiersmanagement Soldiner Straße in der Koloniestraße 129 und bei vielen Initiativen im Kiez erhältlich. Der Redaktionsblog: www.dersoldiner.wordpress.com. DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.