Bequemer zum Zug

Gesundbrunnen. Die Deutsche Bahn gibt am 9. Februar den Querbahnsteig und die bislang gesperrten Aufzüge im Bahnhof Gesundbrunnen für die Öffentlichkeit frei. Über den wieder geöffneten Querbahnsteig können Reisende dann witterungsgeschützt zwischen den Fern-, Regional- und S-Bahnsteigen wechseln. Im neuen Empfangsgebäude gehe indessen der Ausbau der Mieteinheiten weiter voran, heißt es seitens der Deutschen Bahn. Am Bahnhof Gesundbrunnen steigen jeden Tag mehr als 100.000 Menschen um, ein und aus. Mit täglich 30 Zügen im Fernverkehr, 90 im Regionalverkehr und rund 1000 S-Bahnen sowie Übergängen zur U-Bahn und zum Bus gehört der Bahnhof Gesundbrunnen zu den wichtigen Verkehrsknoten der Hauptstadt.


Michael Kahle / m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.