Heinrich-Mann-Schule wurde energetisch saniert

Berlin: Heinrich-Mann-Oberschule |

Buckow. Im Sommer schwitzten die Schüler, im Winter froren sie – damit ist jetzt Schluss. Am 20. Januar übergaben Bildungsstadtrat Jan-Christopher Rämer und Bürgermeisterin Franziska Giffey (beide SPD) offiziell die sanierte Heinrich-Mann-Schule an der Gerlinger Straße 22.

Mehr als zwei Millionen Euro hat es gekostet, die Fassade zu dämmen. Möglich macht es ein 16 Zentimeter starkes Verbundsystem aus Mineralwolle und Putz. Damit wurden alle drei Gebäudeteile ausgestattet, die eine Außenfläche von mehr als 5000 Quadratmetern haben. Die Bauarbeiter setzten außerdem 356 neue Holz-Aluminium-Fenster ein, tauschten sämtliche Außentüren aus und montierten stählerne Vordächer. Gegen die Sommerhitze helfen nun elektrische Jalousien an den Südseiten der Gebäude.

„Noch vor einigen Jahren war die Heinrich-Mann-Schule mit einem desolaten Zustand und einer schwierigen Personalsituation eine unserer Sorgenkindschulen. Inzwischen gibt es eine neue Schulleitung und eine moderne IT-Ausstattung“, sagt Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD).

Berliner Klimaschule

Stolz ist die Schule auch auf ihre Photovoltaikanlage. Auf einer Anzeigentafel können die Jugendlichen täglich ablesen, wie viel Strom erzeugt wird. Bereits vier Mal wurde die Buckower Schule mit dem Titel „Berliner Klimaschule“ ausgezeichnet und seit 2011 ist sie „Energiesparschule“. Bildungsstadtrat Jan-Christopher Rämer (SPD): „Ich freue mich, dass die Schülerinnen und Schüler nun auch endlich in einem angenehmen Raumklima lernen können. Willkommen im 21. Jahrhundert!“

Die Heinrich-Mann-Schule ist eine Integrierte Sekundarschule, die von rund 380 Schülern besucht wird. Ihre Geschichte reicht bis zurück ins Jahr 1974, als sie an der Christoph-Ruden-Straße 3 eröffnete. Wegen Asbestbelastung musste das Gebäude jedoch 1988 gesperrt werden. Drei Jahre später bezogen Schüler und Lehrer die neuen Bauten an der Gerlinger Straße – gelegen am äußersten Stadtrand, mit freiem Blick auf den ehemaligen Grenzstreifen. sus
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.