6. Schulmesse in den Gropius Passagen am 4. September

Gropiusstadt. Schon in Kürze beginnt die Schulanmeldung für das Schuljahr 2015/16. Eine Messe, auf der sich Grund- und Oberschulen präsentieren, gibt Eltern einen Überblick über sämtliche Bildungsangebote in der Gropiusstadt.

Viele Eltern von Kita-Kindern, aber auch von Kindern, die ab August 2015 eine weiterführende Schule besuchen, benötigen noch Informationen. "Wann und wo muss ich mein Kind anmelden?", Wie kann ich es auf die Schule vorbereiten?" und "Welche Bildungsabschlüsse sind möglich?" sind nur drei von vielen Fragen, die Eltern zu diesem Thema haben können.

Beantwortet werden diese Fragen am Donnerstag, 4. September, auf einer Schulmesse. In der ungezwungenen Atmosphäre der Gropius Passagen an der Johannisthaler Chaussee 317 findet die Veranstaltung von 15 bis 18 Uhr statt. Ziel ist es, das Interesse vieler Familien zu wecken und auf die attraktive Bildungslandschaft aufmerksam zu machen.

An einzelnen Ständen haben potenzielle Schüler und ihre Familien sowie Pädagogen und Erzieher die Möglichkeit, alle Grund- und Oberschulen der Gropiusstadt näher kennen zu lernen und deren Angebote zu vergleichen. Dafür wird auch Informationsmaterial bereitgehalten. In persönlichen Gesprächen können Schüler mit ihren Eltern sämtliche Themen rund um ihre zukünftige Schule und um die Einschulung besprechen. "Lehrer, Schulleiter und Schüler nehmen sich Zeit, Fragen ausführlich zu beantworten", sagt Melanie Stiewe von der Agentur Stadtmuster, die die Messe in Kooperation mit dem Bildungsverbund Gropiusstadt organisiert. Die Messe wird begleitet mit einem bunten Programm von Schülern aus der Gropiusstadt.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.