Der Blick gegenüber

(Foto: Karen-Kristina Bloch-Thieß)
Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt. „Nach der Beschneidung“ heißt die Zeichnung von Karen-Kristina Bloch-Thieß, die im Rahmen der Ausstellung „vis-á-vis“ im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt vom 14. Oktober bis 17. Dezember zu sehen ist. Neun Künstlerinnen stellen mit Ölfarben, Acryl, Aquarell unterschiedliche Techniken gegenüber. Geöffnet ist dienstags bis sonnabends von 10 bis 21 Uhr, der Eintritt ist frei. Informationen unter  902 39 14 10 oder www.kultur-neukoelln.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.