Menschen und Landschaften

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt. Noch bis Sonnabend, 17. März, ist eine Ausstellung mit Bildern von Dagmar Stade-Schmidt im Großen Saal des Gemeinschaftshauses Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1, zu sehen. Die Künstlerin beschäftigt sich mit Landschaftsstrukturen und menschlichen Verhaltensweisen im Alltag. Durch symbolhaftes Gestalten löst sie sich von der Landschaft und vom menschlichen Lebensraum. Dadurch entstehen sensibel oder stark strukturierte Bildoberflächen. Dagmar Stade-Schmidt reduziert durch den Verzicht auf Räumlichkeit und mit starken Farbakzenten auf das Wesentliche. Weitere Informationen: www.kultur-neukoelln.de. KT
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.