Zauberflötchen im Gemeinschaftshaus

Zauberflötchen - große Oper speziell für Kinder. (Foto: pv)
Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt |

Gropiusstadt. Das Kammerorchester Unter Den Linden ist am 10. Februar mit dem "Zauberflötchen" zu Gast im Gemeinschaftshaus am Bat-Yam-Platz 1.

Die Inszenierung ist eine originelle, kindgemäße, temperament- und humorvolle Version der berühmtesten Oper aller Zeiten - der Zauberflöte. Die 70-minütige Aufführung ist eine Einführung in die Welt der Oper für Kinder, ist aber auch durchaus für Erwachsene sehenswert.

Dem Regisseur Andreas Peer Kähler ist es gelungen, eines der kompliziertesten Werke der Operngeschichte so zu vereinfachen und darzustellen, dass auch Kinder es verstehen können. Er führt mit seinen Kommentaren durch die Oper.

Unter der Schirmherrschaft der ägyptischen Gottheiten Isis und Osiris singt und spielt das stimmgewaltige siebenköpfige Ensemble Papamino, das aus Mitgliedern des Chores der Deutschen und der Komischen Oper Berlin besteht.

Die Vorstellung beginnt im 10.30 Uhr; der Eintritt beträgt fünf Euro. Nähere Informationen und Tickets unter 902 39 14 16.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.