Amputation nach Brustkrebs

Gropiusstadt.In Kooperation mit der Abteilung Onkologie des Vivantes Klinikums Neukölln veranstaltet das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Neukölln-Süd (SHZ) am 23. Oktober einen Infoabend zum Thema "Brustamputation bei jüngeren Frauen nach der Diagnose Krebs". Professorin Dr. Maike de Wit, Fachärztin für Innere Medizin, gibt Informationen über den Zusammenhang zwischen Brustkrebs und einem Gen-Defekt und klärt über wirksame Heilmethoden auf. Die Veranstaltung in der Lipschitzallee 80 beginnt um 18.30 Uhr und kostet 1,50 Euro Eintritt. Anmeldungen nimmt das SHZ an unter 605 66 00.
Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.