Ausstellung zur Gropiusstadt

Gropiusstadt. Noch wenige Tage, bis zum 22. Oktober, präsentiert das Mobile Museum Neukölln die Ausstellung "Mieter, Planer, Architekten. Wer schrieb die Geschichte der Gropiusstadt?" in den Gropius Passagen. Vorgestellt werden Menschen und Motive, die Gropiusstadt-Geschichte gemacht haben, von der ersten Planung für "Berlin-Buckow-Rudow" über die Grundsteinlegung vor 50 Jahren bis zur Entwicklung von Perspektiven für die heute bei Mietern begehrte Großsiedlung. Zu sehen ist die Ausstellung in den Gropius-Passagen in der Johannisthaler Chaussee 317 während der Öffnungszeiten montags bis freitags von 10 bis 20 Uhr und sonnabends von 10 bis 22 Uhr.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden