Beleidigt und geschlagen

Gropiusstadt.Eine 26-jährige Frau und ihre 11-jährige Schwester wurden am Samstag, 24. November, von einem unbekannten Mann fremdenfeindlich beleidigt und anschließend geschlagen. Gegen 12.30 Uhr unterhielt sich das Geschwisterpaar im Löwensteinring in seiner Muttersprache, woraufhin der Unbekannte an sie herantrat und in abfälliger Weise ihr Gespräch nachahmte. Der Mann schlug unvermittelt der 26-Jährigen mit der Faust ins Gesicht und riss der laut um Hilfe schreienden Schwester an den Haaren. Danach beleidigte er das Geschwisterpaar fremdenfeindlich. Eine Zeugin, die die Hilfeschreie hörte, alarmierte die Polizei. Die beiden Opfer wurden leicht verletzt und mussten medizinisch behandelt werden.
Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden