Drei Kindertheatergruppen gastieren im Gemeinschaftshaus

Gropiusstadt. Drei Theatergruppen gastieren dieser Tage in der Gropiusstadt. Eine zeigt eine ganz neue Version des Märchen-Klassikers "Rapunzel"; die anderen die Stücke "Der Fäustling und der Gugelhupf" und "Raus mit der Sprache".

Das Märchen "Rapunzel" kennt jeder, jedoch nicht in der Variante der Vineta Bühne. Hier darf Rapunzel bis zu ihrem 14. Geburtstag bei ihren Eltern bleiben, bevor die Hexe sie zu ihrer Nachfolgerin ausbilden will. Ob am Ende trotzdem alles gut wird? Antwort gibt es vom 10. bis 12. Januar sowie am 18. Januar um 16 Uhr und am 17. Januar um 10.30 Uhr. Dann können Märchenfans im Alter ab vier Jahren im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt den Ausgang der Geschichte kennenlernen. Karten zum Preis von 5,50 Euro können bestellt werden im Gemeinschaftshaus am Bat-Yam-Platz 1 oder unter 686 77 95.

Gleich zwei weitere Kindertheater treten in dieser Woche im Gemeinschaftshaus auf: Am 15. Januar um 10 Uhr zeigt das Kaspertheater Wunderhorn "Der Fäustling und der Gugelhupf", Karten kosten 5 Euro, Bestellungen sind möglich unter 80 90 77 49. Die Spielwerkstatt Berlin präsentiert dann am 16. Januar um 10.30 Uhr ihr Stück "Raus mit der Sprache". Tickets für 5,50 Euro gibt es unter 625 25 88.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.