Geschichte der Gropiusstadt

Gropiusstadt. Noch bis zum 6. Februar präsentiert das Mobile Museum Neukölln eine Ausstellung zur Geschichte der Gropiusstadt. "Mieter, Planer, Architekten. Wer schrieb die Geschichte der Gropiusstadt?" lautet der Titel der Ausstellung. Zu sehen ist sie im Wutzky-Center am Joachim-Gottschalk-Weg 21, das montags bis freitags von 8.30 bis 19 Uhr und sonnabends von 8 bis 14 Uhr geöffnet hat. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen im Internet unter www.museum-neukoelln.de
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden