Selbsthilfegruppen gründen sich

Gropiusstadt. Zwei Selbsthilfegruppen sind derzeit im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Neukölln-Süd (SHZ) im Aufbau. In Gründung ist eine Gruppe für Frauen mit einer Brustkrebserkrankung. Gesucht werden Frauen bis 50 Jahre, die vor kurzem ihre Diagnose erhalten haben oder noch in Behandlung sind. Eine Gesprächsgruppe für Trauernde startet im Frühjahr. An jedem zweiten und vierten Mittwoch im Monat wollen sich Betroffene von 16.30 bis 18 Uhr im Löwensteinring 13 A treffen. Die Gruppe wird für zehn Termine von einer Trauerberaterin angeleitet. Eine Spende wird als Kostenbeitrag erbeten. Infos zu beiden Gruppen gibt das SHZ unter 605 66 00 oder per E-Mail an shkgropiusstadt@t-online.de.


Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden