Reiterhof feiert Eröffnung: Frühlingsparty am Mauerweg

Gropiusstadt. Es hat ein wenig länger gedauert als geplant, doch nun ist alles unter Dach und Fach. Am Sonnabend, 13. Mai, ist jedermann zur Wiedereröffnung des Reiterhofs am Kölner Damm 1 willkommen.

Los geht es um 10 Uhr. Dann können sich die Besucher auf dem Gelände umsehen, außerdem lädt ein Stallflohmarkt sie ein.

Um 12 Uhr steht eine Präsentation des Reitunterrichts auf dem Programm. Ab 14 Uhr darf dann auf Ponys geritten werden. Für Essen und Trinken ist gesorgt, und der Eintritt ist frei.

Im Sommer 2016 hatte die private Unternehmergemeinschaft „Der Reiterhof am Mauerweg“ das heruntergekommene Anwesen übernommen und es vor der Schließung gerettet. „Bevor wir mit der Sanierung beginnen konnten, mussten wir erst komplett entrümpeln. Insgesamt haben wir 15 Container Schutt und Müll zusammengetragen und entsorgt“, sagt Geschäftsführerin Melanie Ritter.

Inzwischen ist die gesamte Elektrik erneuert, das Gebäude umgebaut, die Fassade saniert. Die Koppel, die Wege und die Reithalle wurden betriebstauglich gemacht.

In den Stallungen finden nun 15 Pferde Platz. Alles in allem können hier rund 30 Pferde leben. sus

Weitere Infos gibt es unter 0176/43 56 21 79 undinfo@reiterhof-am-mauerweg.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.