BMW-Fahrer flieht vom Unfallort

Grünau. Weil ein Autofahrer unvermittelt die Spur wechselte, landete der Fahrer eines Motorrads am 10. Februar im Krankenhaus.

Beide waren gegen 9 Uhr auf der B 96a in Richtung Schönefeld unterwegs. In Höhe des Abzweigs Grünau wollte der Biker auf die rechte Spur einwechseln. Ein bereits dort fahrender BMW wechselte in diesem Augenblick ohne ersichtlichen Grund in den linken Fahrstreifen. Der Biker musste deshalb ausweichen und prallte dabei gegen den Bordstein. Der BMW-Fahrer entfernte sich vom Unfallort. Der Motorradfahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum geflüchteten Fahrer des BMW A 5 machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrsermittlungsdienst zu melden unter 46 64 68 18 00.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.