Polizei sucht dringend Zeugen

Grünau. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am 8. Januar ereignet hatte.

Gegen 22 Uhr war ein 45-Jähriger mit seinem Renault auf dem Adlergestell kurz hinter der Stelling-Janitzky-Brücke über den Teltowkanal in Richtung Schönefeld unterwegs. Dabei nutzte er den linken von drei Fahrstreifen, da sich auf der rechten Spur ein Schwertransport befand, der bis in den mittleren Fahrstreifen hineinragte.

Der überbreite und mit Paletten beladene Transporter, der lediglich vor sich von einem Sicherungsfahrzeug begleitet wurde, scherte dann kurz nach links aus und touchierte das Auto. Der Wagen geriet dadurch gegen den Bordstein des Mittelstreifens und schleuderte gegen den roten Auflieger des Sattelzugs zurück.

Während der Renault erheblich beschädigt wurde, blieb dessen Fahrer glücklicherweise unverletzt. Der Schwertransport setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Gesucht werden nun Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen oder zu dem Schwertransporter machen können.

Hinweise bitte an den Verkehrsermittlungsdienst unter 46 64 68 1800.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.