Rabiater Franzose

Grünau. Ein 43-jähriger Franzose darf sich jetzt auf eine Rechnung von der Deutschen Bahn freuen. Mit Pflastersteinen hatte der Mann am 4. Januar gegen 23.50 Uhr zahlreiche Scheiben im S-Bahnhof Grünau zerstört. Acht Fensterscheiben, das Glas der drei Bahnhofstüren sowie die Scheiben von Schaukästen in der Bahnhofshalle und das Display eines Geldautomaten gingen unter den Schlägen des Randalierers zu Bruch. Bundespolizisten konnten den Mann noch auf dem Bahnsteig festnehmen. Er hatte vier Pflastersteine bei sich und gab die Taten sofort zu. In Frankreich ist er bereits wegen ähnlicher Delikte bei der Polizei bekannt.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.