GBC gewinnt "fantastisches Spiel"

Grünau. Der Grünauer BC hat in der Bezirksliga seine Durststrecke beendet. Nach zuvor drei sieglosen Spielen gewannen die Grünauer am vergangenen Sonntag mit 4:0 (0:0) gegen den Tabellenzweiten Concordia Wilhelmsruh. Trainer Danilo Bethke sprach von einem "fantastischen Spiel". Überragender Mann beim GBC war Abwehrspieler Ritter, der Gäste-Torjäger Puhlmann nahezu aus dem Spiel nahm. Würfel, Urbanowicz, Kulike sowie Concordias Koppehl per Eigentor trafen für Grünau. Nach dem Heimspiel ist vor dem Heimspiel: Am Sonntag empfängt der GBC die SpVgg Hellas-Nordwest. Die Partie beginnt um 14 Uhr.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.