GBC holt Punkt gegen den Herbstmeister

Grünau. Der Grünauer BC hat in der Bezirksliga am vergangenen Sonntag gegen Herbstmeister Berliner AK II ein achtbares Remis geholt. "Wenn man gegen den Tabellenführer unentschieden spielt, ist das nicht so schlecht", sagte Grünaus Trainer Danilo Bethke. In einem offenen Schlagabtausch war das 2:2 (1:0) das gerechte Ergebnis, auch wenn Bethke bei den BAK-Treffern Abseitsstellungen erkannt haben will. Stefan Urbanowicz und Timo Naumann waren die GBC-Schützen. Am 15. Februar 2015 startet Grünau mit einem Heimspiel am Buntzelberg gegen Norden-Nordwest in die Rückrunde.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.