GBC übernimmt Rote Laterne

Grünau.Beim Landesliga-Spitzenreiter war für den Grünauer BC nichts zu holen. Das Team des Trainerduos Werner/Podolski verlor am vergangenen Sonntag mit 0:5 (0:2) bei der Reserve des BFC Dynamo, wartet damit weiter auf den ersten Sieg in 2014 - und rutschte ans Tabellenende. Die Elf um GBC-Kapitän Oliver Wätzig wehrte sich vor 80 Zuschauern im Sportforum nach Kräften, hatte aber keine echte Torchance. Am Sonntag geht es zum Tabellenfünften SSC Teutonia. Anpfiff im Stadion Hakenfelde ist um 14 Uhr. Im Hinspiel hatte der GBC mit 2:4 das Nachsehen.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.