Nach 45 Minuten ist Schluss

Grünau. Das Saisonfinale in der Bezirksliga hatten sich die Grünauer sicherlich anders vorgestellt. Statt eines 90-minütiges Fußball-Festes war der GBC am vergangenen Sonntag zur Kurzarbeit verdammt. Denn der Gast, die SpVgg Tiergarten, trat zur zweiten Halbzeit nicht mehr an – weil man verletzungsbedingt keine elf Spieler mehr zur Verfügung hatte. Zu diesem Zeitpunkt hatte Grünau durch Treffer von Podolski, Rogge und Hertwig mit 3:0 geführt. Am „Grünen Tisch“ wird die Partie nun mit 6:0 Toren für den GBC gewertet.

Damit beendet das Team von Trainer Danilo Bethke die Saison auf dem siebenten Tabellenplatz. Im Jahr zuvor war man Sechster. Die neue Bezirksliga-Saison startet am Wochenende 20./21. August.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.